Shopfloor Management

Ziele

Ziel eines Shopfloor Managements ist die Steigerung der Effizienz der Produktion durch schnelle Umsetzung von Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen. Die Organisation von täglichen kurzen Shopfloor Meetings Vorort gewährleistet eine effiziente und wirkungsvolle Erfassung von Problemen, Definition und Umsetzung von Maßnahmen sowie Verfolgung der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Ein stringentes Maßnahmen- und Projektmanagement sind Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung des Shopfloor Managements.

Inhalte

Das Shopfloor Management umfasst die Feinsteuerung der Produktion vor Ort und ist Teil der Produktionsplanung und –steuerung. Durch die konsequente Erfassung von Daten für die Ermittlung von Kennzahlen, wie OEE oder Produktivität, werden Ursachen (5M) für Verluste aufgedeckt und durch die Definition und Umsetzung von Maßnahmen beseitigt. Hierbei bedient man sich unterschiedlichster Methoden wie, z. B. einer Rüstzeit-Optimierung (SMED) oder auch einem A3-Problemlösungsblatt, um Ursache-Wirkungszusammenhänge zu erfassen. Der Einsatz von Methoden zielt auf die Reduzierung der sieben typischen Verschwendungsarten, wie Transport/Wege, Bestände, Abläufe/Bewegungen, Ausschuss, Überproduktion, Wartezeiten und Stillstände ab.

Vorgehensweise

Training der INNOPROVEMENT Acedemy


Methoden des Process Value

Kontakt

Schreiben Sie uns.
Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Unsere Kontaktdaten

PPV Consulting GmbH
Hornschuchpromenade 13
90762 Fürth
Deutschland

Tel.: 0911 2176670
info@ppv-consulting.com
www.ppv-consulting.com

Hornschuchpromenade Fürth