Plattform-, Baukasten- u. Modulentwicklung

Ziele

Ziel der Modulentwicklung, Baukastenentwicklung und Plattformentwicklung ist es, mit Hilfe eine standardisierte Grundlage (Plattform) und durch Nutzung von Modulen den Aufbau verschiedener Produktfamilien zu optimieren. Die systematische Vorgehensweise in der Entwicklungsphase sichert die produktübergreifende Verwendung identischer Teile, Komponenten und Module (Standardisierung), wodurch die Variantenvielfalt (Variantenmanagement) und die Komplexität (Komplexitätsmanagement) verringert werden.

Inhalte

Die Entwicklung einer Plattform beginnt mit der Zieldefinition und der Projekt- und Produktabgrenzung und endet mit der Definition von Standards (Teile, Komponenten und Modulen sowie mit der Zusammensetzung zu Produkten. Hierfür werden eine Reihe von Methoden aus der Wertanalyse nach EN12973, Bewertungen aus der QFD, Analysen bzgl. Modularisierung (MIM) und Strukturanalysen (DSM) genutzt. Im Anschluss an die Analysephase müssen die unterschiedlichen Ergebnisse zusammengefasst werden und Plattformen sowie Module definiert werden.

Vorgehensweise

Training der INNOPROVEMENT Acedemy


Methoden des Product Value

Kontakt

Schreiben Sie uns.
Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Unsere Kontaktdaten

PPV Consulting GmbH
Hornschuchpromenade 13
90762 Fürth
Deutschland

Tel.: 0911 2176670
info@ppv-consulting.com
www.ppv-consulting.com

Hornschuchpromenade Fürth