News

Chancen trotz Corona-Virus - gestärkt aus der Krise

Nutzen Sie die Zeit, um auf Ihren Neustart optimal vorbereitet zu sein!

Chancen trotz Corona-Virus - gestärkt aus der Krise

Die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) fördert Beratungsleistungen (Förderung unternehmerischen Know-hows) für KMU , die von der Corona-Krise betroffen sind, bis zu einer Höhe von € 4.000,- zu 100 % ohne Eigenanteil.

Was hält Sie also noch auf, über Produkte, Dienstleistungen und Prozesse nachzudenken und anstehende Veränderungen aktiv anzupacken? Mit unserer Methodenkompetenz und strukturierten Arbeitsweise können wir Sie dabei tatkräftig und zielgerichtet unterstützen.

Unser Vorgehen kann wie folgt zusammengefasst werden:

  1. Was muss getan werden? Bestandsaufnahme und Zielsetzung
  2. Ideen zur Verbesserung / Stärkung des Unternehmens
  3. Kategorisierung (Cluster) und Bewertung
  4. Definition der Top 10
  5. Methodische und zielgerichtete Maßnahmenbearbeitung
  6. Umsetzung und Realisierung
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.
Cost Engineering - Methoden und Werkzeuge der Kosten- und Wertanalyse im Produktentstehungsprozess - Vortrag & Workshop

Samstag, 28.03.2020, 10:00 - 17:00 Uhr, VDI-Bezirksverein Bayern Nordost e.V.

Cost Engineering - Methoden und Werkzeuge der Kosten- und Wertanalyse im Produktentstehungsprozess - Vortrag & Workshop

 

Der Kostendruck auf Unternehmen steigt und steigt. Die Situation wird durch einen Strukturwandel in einzelnen Industriezweigen verschärft. Daher ist Cost Engineering wichtiger denn je.
Anhand eines Beispiels führen die Teilnehmer selbstständig eine Kostenanalyse bzw. eine Wertanalyse durch. Hierzu werden den Teilnehmern die Methoden zur Analyse (Kostenanalyse, Kostenkalkulation, Benchmarking, Wertanalyse, Target Costing, ...) kurz vorgestellt und am Beispiel direkt umgesetzt. Die Ergebnisse werden sowohl an Laptops als auch an Flipcharts und Pinwänden erarbeitet und präsentiert.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen des Einkaufs, der Fertigung und Montage, des Controllings, der Konstruktion, der Entwicklung, des Vertriebs, der Kostenanalyse und -schätzung, des Engineerings und der Projektleitung.

Anmeldung

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung - Prozesslandkarte

Veranstaltung am 23. April 2020, 15:30 - 19:00 Uhr, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung - Prozesslandkarte

Vortrag:

Die Prozesslandkarte im Geschäftsprozess-Management (Business Process Management = BPM)"
Hr. Dr. Norbert Herbig, Geschäftsführer, PPV Consulting GmbH, Fürth

Geschäfts- / Unternehmensprozesse werden für Mitarbeiter aller Hierarchieebenen dokumentiert und dienen zur Orientierung bei Arbeitsabläufen. Je nach Detaillierungsgrad einer Prozessbeschreibung wird entweder ein Prozessüberblick gegeben oder die Tätigkeitsschritte werden im Einzelnen dargestellt. Der Detaillierungsgrad spiegelt sich in einer Prozesslandkarte wider. Die Prozesslandkarte zeigt auf, wie Prozesse hierarchisch gegliedert und hinsichtlich ihrer zeitlichen Abfolge angeordnet sind. Ein weiteres Gliederungsmerkmal innerhalb einer Prozesslandkarte sind die einzelnen Prozessarten: Führungsprozesse, Leistungsprozesse und Unterstützungsprozesse.

Workshop:

Prozesslandkarte"

Die Teilnehmer erstellen für ein fiktives Unternehmen nach einem Fallbeispiel eine Prozesslandkarte mit den Prozessarten Führungs-, Leistungs- und Unterstützungsprozesse.
Nach diesem Workshop sind den Teilnehmern die Möglichkeiten der Gliederung von Geschäfts- / Unternehmensprozessen bekannt und sie sind in der Lage, eine Prozesslandkarte im eigenen Unternehmen zu erstellen.
Arbeitsmaterialien für den Workshop werden seitens der INNOPROVEMENT Academy zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen und Anmeldung

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung - Prozessmodellierung mit BPMN 2.0

Veranstaltung am 15. Oktober 2020, 15:30 - 19:00 Uhr, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung - Prozessmodellierung mit BPMN 2.0"

Vortrag:

"Prozessmodellierung mit BPMN 2.0"
Hr. Dr. Norbert Herbig, Geschäftsführer, PPV Consulting GmbH, Fürth

Prozessmodellierung mit BPMN 2.0 (Business Process Model and Notation) wird heute bereits von vielen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Der Vortrag umfasst eine kurze Einleitung zu BPMN und ihren Anwendungsmöglichkeiten für strategische und operative Prozessmodelle.
Da es nicht möglich ist, alle Darstellungsformen in kurzer Zeit im Detail vorzustellen, beschränken wir uns auf die Symbole für Aufgaben, Ereignisse, Schleifen, Entscheidungspunkte (sog. Gateways), Teil- / Unterprozessen, Textanmerkungen, Datenobjekten sowie deren Verwendung in Pools und Lanes.

Workshop:

"Modellierung eines Prozesses mit BPMN 2.0"

Die Teilnehmer erfassen einen Prozess für ein fiktives Unternehmen nach einem Fallbeispiel mit Hilfe der Prozessmodellierung BPMN 2.0. Schwerpunkt des Workshops liegt auf der richtigen Verwendung der BPMN-Symbole.
Nach diesem Workshop sind die Teilnehmer in der Lage, erste überschaubare Prozesse selbst mit BPMN zu erfassen und zu modellieren.

Arbeitsmaterialien für den Workshop werden seitens der INNOPROVEMENT Academy zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Prozessmanagement – Reifegradmodelle für Prozesse

Donnerstag, 30.01.2020, 19:00 Uhr, VDI-Bezirksverein Bayern Nordost e.V.

Prozessmanagement – Reifegradmodelle für Prozesse

Vortrag:

Reifegradmodelle für das Geschäftsprozess-Management (Business Process Management = BPM)"
Hr. Dr. Norbert Herbig, Geschäftsführer, PPV Consulting GmbH, Fürth

Jedes Unternehmen betreibt mehr oder weniger Geschäftsprozessmanagement. Die Gründe hierfür sind vielfältig und reichen von diversen Zwängen in einzelnen Branchen, z.B. das nächste Audit bestehen zu müssen bis hin zum Business Excellence als selbstgestecktes Unternehmensziel.
Eine Optimierung, und das gilt auch für Prozesse, kann immer nur mit einer Standortbestimmung (Frage nach dem Ist-Zustand) einhergehen. Mit dieser Analyse (Vorarbeit) können die richtigen Maßnahmen geplant und realisiert werden. So ist eine nachhaltige Unternehmensentwicklung möglich.
Der Vortrag gibt einen Überblick über ausgewählte Reifegradmodelle für Prozesse.

Workshop:

Reifegradmodell" - Standortbestimmung von Prozessen und Unternehmensorganisation

Die Teilnehmer wenden ein Reifegradmodell an, um den Standort eines ausgewählten Prozesses bzw. des gesamten Unternehmens hinsichtlich Prozessorganisation zu bestimmen. Gewonnene Erkenntnisse werden anschließend bewertet. Der Workshop wird gemeinsam in Form einer Diskussion und einem Erfahrungsaustausch abgeschlossen. Arbeitsmaterialien für den Workshop werden seitens der PPV Consulting GmbH zur Verfügung gestellt.

... ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020!

Das Team der PPV Consulting GmbH wünscht Ihnen ...

... ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020!

Das Team der PPV Consulting GmbH wünscht allen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020!

Prozessmanagement – Vergleich unterschiedlicher Methoden der Prozessvisualisierung

Donnerstag, 24.10.2019, 19:00 Uhr, VDI-Bezirksverein Bayern Nordost e.V.

Prozessmanagement – Vergleich unterschiedlicher Methoden der Prozessvisualisierung

Wer schon einmal vor der Aufgabe stand, einen Prozess zu visualisieren, hat sich sicherlich die Frage gestellt, welche Darstellungsform denn wohl die Beste ist. Bei „einem" Prozess sind genauere Überlegungen vielleicht noch nicht entscheidend. Sollen jedoch „alle" Prozesse eines Unternehmens dokumentiert werden, ist die richtige Wahl der Darstellung essentiell. Eine nachträgliche Transformation in eine andere Form ist nicht automatisch möglich und sehr zeitaufwendig. Daher sollte man sich im Vorfeld genau überlegen, wofür oder für wen man die Prozessdokumentation erstellt, wer sie pflegt, wie sie dokumentiert wird usw. Der Vergleich beinhaltet unterschiedliche Darstellungsformen mit unterschiedlichen Detaillierungen wie ePK, BPMN, Prozessflussdiagramm, UML, SIPOC, Makigami, Wertstromdiagramm und Prozess-Turtle.

Marsh-Automotive-Workshop 2019

Freitag, den 13.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr in Baden-Baden

Marsh-Automotive-Workshop 2019

Das Jahr 2018 hat in Sachen Fahrzeugrückrufe erneut neue Rekorde in Deutschland aufgestellt. Hohe Anforderungen an die Automobilzulieferer im Bereich der Gewährleistung setzen die Branche stark unter Druck.

Ein professionelles, in der Unternehmensstruktur implementiertes Warranty Management kann die Verhandlungsmacht steigern.

Erleben Sie beim Marsh Automotive Forum 2019 spannende Fachvorträge mit Rechtsanwalt Michael Adolf, Partner der Automotive Kanzlei AKLaw, Dr. Norbert Herbig, Geschäftsführer PPV Consulting GmbH sowie Dirk Grote, Leiter Branchenteam Automotive, Marsh GmbH und diskutieren Sie im Anschluss mit den Experten Ihre persönlichen Fragestellungen. Bei einem Get together möchten wir die Veranstaltung ausklingen lassen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Agenda.

HAPPY NEW YEAR!

2019

HAPPY NEW YEAR!

Wir wünschen allen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Veranstaltung am 11. April 2019, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Vorträge:

„Digitalisierung, Industrie 4.0, Big Data in KMU's ... alles nur Worthülsen?", Hr. Artur Miller, Digital Result GmbH

„Prozessmanagement – Vergleich unterschiedlicher Methoden der Prozessvisualisierung", Dr. Norbert Herbig, PPV Consulting GmbH

Weitere Informationen und Anmeldung

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Veranstaltung am 10. Oktober 2019, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Vortrag:

Reifegradmodelle für das Geschäftsprozess-Management (Business Process Management = BPM)"
Hr. Dr. Norbert Herbig, Geschäftsführer, PPV Consulting GmbH, Fürth

Jedes Unternehmen betreibt mehr oder weniger Geschäftsprozessmanagement. Die Gründe hierfür sind vielfältig und reichen von diversen Zwängen in einzelnen Branchen, z.B. das nächste Audit bestehen zu müssen bis hin zum Business Excellence als selbstgestecktes Unternehmensziel.
Eine Optimierung, und das gilt auch für Prozesse, kann immer nur mit einer Standortbestimmung (Frage nach dem Ist-Zustand) einhergehen. Mit dieser Analyse (Vorarbeit) können die richtigen Maßnahmen geplant und realisiert werden. So ist eine nachhaltige Unternehmensentwicklung möglich.
Wir präsentieren Ihnen in diesem Vortrag einen Überblick über ausgewählte Reifegradmodelle.

Workshop:

Reifegradmodell" - Standortbestimmung von Prozessen und Unternehmensorganisation

Die Teilnehmer wenden ein Reifegradmodell an, um den Standort eines ausgewählten Prozesses bzw. des gesamten Unternehmens hinsichtlich Prozessorganisation zu bestimmen. Gewonnene Erkenntnisse werden anschließend bewertet. Den Workshop wollen wir mit Ihnen gemeinsam in Form einer Diskussion und Erfahrungsaustausch abschließen. Arbeitsmaterialien für den Workshop werden seitens der INNOPROVEMENT Academy zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Produkthaftung - wenn Qualität zur Qual wird

Expertenkreis Produkthaftung – am 8. November 2018 in Nürnberg - Veranstalter: Bayern Innovativ

Produkthaftung - wenn Qualität zur Qual wird

Vorträge zum Thema Gewährleistungsmanagement in der Automobilzulieferindustrie:

Dr. Herbig: Warranty Management – Anforderungen, organisatorische Maßnahmen und IT-Tools

Link zum Veranstalter

INNOPROVEMENT – Produktoptimierung und -gestaltung

Veranstaltung am 11. Oktober 2018, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Produktoptimierung und -gestaltung

Vorträge:

„Methodische Kreativität mit der „Theorie des erfinderischen Problemlösens" (TRIZ) – Geht das?", Hr. Dr.-Ing. Robert Adunka, Geschäftsführer, TRIZ Consulting Group GmbH

„Produkthaftung und Plagiate", Hr. Philipp Reusch, Geschäftsführer, Reusch Rechtsanwälte GmbH

INNOPROVEMENT Academy

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Veranstaltung am 19. April 2018, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Vorträge:

„Lean Administration im Finance & Controlling“,
Hr. Andreas Braun, MANN+HUMMEL GmbH

„Lean Virtual Engineering (LVE) @ GWE – Zusammenarbeit als Erfolgsfaktor in der Planung und Optimierung“,
Hr. Dr. Jochen Bönig, Siemens AG

Weitere Informationen und Anmeldung

„Lean Administration leicht gemacht“

Neues Seminar in Zusammenarbeit mit der Haufe Akademie

„Lean Administration leicht gemacht“

Seit Oktober 2017 führen wir in Zusammenarbeit mit der Haufe Akademie unsere Unternehmenssimulation Lean Administration ACTIVE! durch.

DSA Skylyze Automotive Warranty Forum 2018

Veranstaltungsankündigung, 22.01.2018, Montabaur

DSA Skylyze Automotive Warranty Forum 2018

Vortrag:

"Die neue Schadteilanalyse Feld nach VDA-QMC (September 2017)

  • Neue Anforderungen und Änderungen bei der Schadteilanalyse
  • Änderungen beim Auditstandard
INNOPROVEMENT – Produktoptimierung und -gestaltung

Veranstaltung am 12. Oktober 2017, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Produktoptimierung und -gestaltung

Vorträge:

"Value Proposition Design - ein innovatives Werkzeug zur kundenorientierten Produktentwicklung bei der Fa. E-T-A", Hr. Dietmar Koops, E-T-A GmbH

"Methoden zur Modularisierung und Baukastenentwicklung", Hr. Dr. Norbert Herbig, PPV Consulting GmbH

Flyer der Veranstaltung

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Veranstaltung am 11. Mai 2017, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Vorträge:

"Lean Produktion in der Instandhaltung und bei kleinen Losgrößen", Hr. Michael Riedel, Airbus AG

"Lean Automation Box - Datenerfassung zur Prozessoptimierung", Fr. Wiebke Lehmbecker, Systema Systementwicklung GmbH

"Optimierung der Arbeitsumgebung mit Cardboard-Engineering", Hr. Reinhold Götz, Siemens AG

INNOPROVEMENT Academy

Seminar Wertanalyse in Kooperation mit dem BBZ Siegen

Veranstaltungsankündigung, 15.03. - 16.03.2017, Siegen

Seminar "Wertanalyse" in Kooperation mit dem BBZ Siegen

Wertanalyse - Kostenoptimierung und Wertgestaltung an Produkten nach EN12973

Berufsbildungszentrum Siegen

INNOPROVEMENT – Produktoptimierung und -gestaltung

Veranstaltung am 11. Oktober 2016, Waldgasthof am Letten, Letten 13, 91207 Lauf an der Pegnitz

INNOPROVEMENT – Produktoptimierung und -gestaltung

Vorträge:

„Wertanalyse: Ideale Funktionskosten – der QFD-Ansatz in der Praxis", Hr. Christian Hippler, RotoFrank AG

„Planbare Innovation? – Methodische Kreativität? – TRIZ im Innovationsmanagement", Hr. Jens Hammer, Siemens AG

Flyer der Veranstaltung

Prozessanalyse und -visualisierung in der Administration

Veranstaltungsankündigung, 26. - 27.07.2016, Frankfurt a.M.

Prozessanalyse und -visualisierung in der Administration

Erfolgreicher Wandel zum Lean Office

  • Visualisierung
  • Prozessanalyse
  • Prozessoptimierung

Flyer der Veranstaltung

Lean Production ACTIVE!

Veranstaltungsankündigung, 05. - 07.04.2016, Essen

Lean Production ACTIVE!

Unser Planspiel Lean Production ACTIVE! in Kooperation mit dem Haus der Technik in Essen.

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Veranstaltungsankündigung, 14. - 15.03.2016, Köln

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Gewährleistungsmanagement

  • Vertragsgestaltung
  • Gewährleistungsvereinbarungen
  • Regressierung
  • Schadteilanalyse
  • Produktentwicklung
  • Kommunikation
  • Versicherbarkeit

Flyer der Veranstaltung

Lean Logistics ACTIVE!

Veranstaltungsankündigung, 12.03.2016, Nürnberg

Lean Logistics ACTIVE!

Unser Planspiel Lean Logistics ACTIVE! in Kooperation mit dem VDI Bezirksverein Bayern Nordost e.V. in Nürnberg.

Ankündigung der Veranstaltung

Fachvortrag Target Costing

Veranstaltungsankündigung, 17.11.2015, Nürnberg

Fachvortrag "Target Costing"

  • Unternehmensprofil PPV Consulting GmbH
  • Definition Target Costing
  • Vorgehensweise
  • Potenziale
  • Einsatz- und Umsetzungsmöglichkeiten

Ankündigung der Veranstaltung

Vortrag: Gewährleistungsmanagement in der Automobilzulieferindustrie

Veranstaltungsankündigung, 05.11.2015, Dresden

Vortrag: Gewährleistungsmanagement in der Automobilzulieferindustrie

Schwachstellenanalyse mit dem Gewährleistungsmanagement-Audit

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Veranstaltung am 01. Oktober 2015, Arvena Park Hotel, Görlitzer Str. 51, 90473 Nürnberg

INNOPROVEMENT – Prozessoptimierung

Vorträge

„Lean Management: Wesentliche Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Implementierung", Fr. Stefanie Spanagel, AMK-Gruppe

„Wertanalyse im indirekten Bereich — was bei Produkten erfolgreich eingesetzt wird, sollte auch bei Prozessen gehen", Hr. Manfred Jansen, SCHAEFFLER AG&Co.KG

Lean Production ACTIVE!

Veranstaltungsankündigung, 30.06. - 02.07.2015, München

Lean Production ACTIVE!

Unser Planspiel Lean Production ACTIVE! in Kooperation mit dem Haus der Technik in Essen.

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Veranstaltungsankündigung, 08. - 09.06.2015, Frankfurt a.M.

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Gewährleistungsmanagement

  • Vertragsgestaltung
  • Gewährleistungsvereinbarungen
  • Regressierung
  • Schadteilanalyse
  • Produktentwicklung
  • Kommunikation
  • Versicherbarkeit

Flyer der Veranstaltung

Lean Production ACTIVE!

Veranstaltungsankündigung, 18.04.2015, Nürnberg

Lean Production ACTIVE!

Unser Planspiel Lean Production ACTIVE! in Kooperation mit dem VDI Bezirksverein Bayern Nordost e.V. in Nürnberg.

Ankündigung der Veranstaltung

Seminar Kosten- und Wertanalyse in Kooperation mit dem BBZ Siegen

Veranstaltungsankündigung, 28. - 29.04.2014, Siegen

Seminar "Kosten- und Wertanalyse" in Kooperation mit dem BBZ Siegen

Kostenoptimierung und Wertsteigerung

Berufsbildungszentrum Siegen

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Veranstaltungsankündigung, 29. - 30.09.2015, Frankfurt a.M.

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Gewährleistungsmanagement

  • Vertragsgestaltung
  • Gewährleistungsvereinbarungen
  • Regressierung
  • Schadteilanalyse
  • Produktentwicklung
  • Kommunikation
  • Versicherbarkeit

Flyer der Veranstaltung

Vortrag: Anforderungen an das Gewährleistungsmanagement

Veranstaltungsankündigung, 17.06.2014, Burg Schwarzenstein, Geisenheim

Vortrag: Anforderungen an das Gewährleistungsmanagement

Prozesse und Software! Was CAQ und Gewährleistung verbindet!

Total Cost Engineering

Veranstaltungsankündigung, 02. - 03.06.2014, Frankfurt a.M.

Total Cost Engineering

  • Wertschöpfungsporzess verbessern
  • Transparenz über Kosten bin in die kleinsten Teilprozesse
  • Einbindung aller Anspruchsgruppen
  • Akzeptanz und Nachhaltigkeit durch aufgabenspezifische Gestaltung
  • Ergebnis- und phasenorientierte Methoden und Werkzeuge
  • Kosten über die gesamte Lebensdauer hinweg senken

Flyer der Veranstaltung

Lean Administration ACTIVE!

Veranstaltungsankündigung, 05.04.2014, Nürnberg

Lean Administration ACTIVE!

Unser Planspiel Lean Administration ACTIVE! in Kooperation mit dem VDI Bezirksverein Bayern Nordost e.V. in Nürnberg.

Ankündigung der Veranstaltung

Lean Office

Veranstaltungsankündigung, 26.09.2013, Nürnberg

Lean Office

Sparpotenziale durch Prozessgestaltung im administrativen Umfeld

Product Value Management

Veranstaltungsankündigung, 10. - 11.09.2013, München

Product Value Management

  • Basiswissen Kostenanalyse
  • Basiswissen Wertanalyse
  • Sustainable Value Mangement
  • Kostenoptimierung in allen Phasen des Produktlebenszykluses

Flyer der Veranstaltung

Vortrag: Anforderungen an das Gewährleistungsmanagement in der Automobilzulieferindustrie

Veranstaltungsankündigung, 05.09.2013, Dresden

Vortrag: Anforderungen an das Gewährleistungsmanagement in der Automobilzulieferindustrie

  • Entwicklung der Gewährleistungskosten
  • Prozesse der Automobilhersteller
  • Anforderungen an das Gewährleistungsmanagement
  • Anforderungen an Software für das Gewährleistungsmanagement
Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Veranstaltungsankündigung, 27. - 28.06.2015, Frankfurt a.M. und 22. - 23.07.2013, München

Gewährleistungsmanagement in der Automobil-Zulieferindustrie

Gewährleistungsmanagement

  • Vertragsgestaltung
  • Gewährleistungsvereinbarungen
  • Regressierung
  • Schadteilanalyse
  • Produktentwicklung
  • Kommunikation
  • Versicherbarkeit

Flyer der Veranstaltung

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

Veranstaltungsankündigung, 14.03.2013, TAKATA PlasTec GmbH, Bad Kissingen

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

  • Begrüßung
  • Vorstellung der Firma Takata Plas-Tec GmbH
  • Rundgang durch den Shopfloor inkl. Ideensammlung für KVP
  • Performance Pricing
  • Ergebnisse der Wertanalyse in Kooperation mit der SRH Hochschule Heidelberg
  • Feedback, Terminabstimmung, Abschluss der Veranstaltung
Gewährleistungsmanagement

Veranstaltungsankündigung, 16.01.2012, Freiburg

Gewährleistungsmanagement

Mit Sachmängeln richtig umgehen

Flyer der Veranstaltung

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

Veranstaltungsankündigung, 27.09.2012, DS Smith Packaging, Mannheim

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

  • Begrüßung
  • Vorstellung der Firma DS Smith Packaging
  • Rundgang durch den Shopfloor inkl. Ideensammlung für KVP
  • Sustainability in Value Management
  • Wertanalyse in Kooperation mit der SRH Hochschule Heidelberg
  • Feedback, Terminabstimmung, Abschluss der Veranstaltung
Business Brunch WERT-voll und WERT-los

Veranstaltungsankündigung

Business Brunch "WERT-voll und WERT-los"

  • Begrüßung
  • Was wird geboten! Was wird erwartet! Definition „Wert".
  • Übersicht und Abgrenzung der vorhandenen Methoden. Wie können diese Methoden sinnvoll zur Wertsteigerung eingesetzt werden.
  • Was machen wir damit in der Zukunft? Einsatz von Software? Kompetenzen der Mitarbeiter? Optimierung der administrativen Prozesse? Integration und Kombination der Wertanalyse mit anderen Methoden.

Flyer der Veranstaltung

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

Veranstaltungsankündigung, 22.03.2012, Karl Berrang GmbH, Mannheim

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

  • Begrüßung
  • Vorstellung der Firma Karl Berrang GmbH
  • Rundgang durch den Shopfloor inkl. Ideensammlung für KVP
  • Wertanalyse in Kooperation mit der SRH Hochschule Heidelberg
  • Feedback, Terminabstimmung, Abschluss der Veranstaltung
Product Value Management

Veranstaltungsankündigung, 06. - 07.03.2012, Frankfurt a.M.

Product Value Management

  • Basiswissen Kostenanalyse
  • Basiswissen Wertanalyse
  • Wertstromanalyse
  • Kostenoptimierung in allen Phasen des Produktlebenszykluses

Flyer der Veranstaltung

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

Veranstaltungsankündigung, 29.09.2011, Hochschule Heidelberg

Erfahrungsaustausch Wertanalyse, Metropolgerion Rhein-Neckar

  • Begrüßung
  • Vorstellung der Hochschule Heidelberg
  • Rundgang durch die Hochschule
  • Wertanalyse in Kooperation mit der Hochschule Heidelberg
  • Feedback, Terminabstimmung, Abschluss der Veranstaltung
Gewährleistungsmanagement

Veranstaltungsankündigung, 21. - 23.09.2011, Automotive Suppliers Law and Practice, Langweiler

Gewährleistungsmanagement

Gewährleistungsmanagement in der Praxis

Kontakt

Schreiben Sie uns.
Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Unsere Kontaktdaten

PPV Consulting GmbH
Hornschuchpromenade 13
90762 Fürth
Deutschland

Tel.: 0911 2176670
info@ppv-consulting.com
www.ppv-consulting.com

Hornschuchpromenade Fürth